Der Working Kelpie

Der Working Kelpie

Der Worling Kelpie ist ein Hütehund der in der Lage ist, große Vieh-und Schafherden zu hüten. Der Ursprung der Rasse Working Kelpie liegt in Australien, wo er in der Viehwirtschaft und Schafhaltung weit verbreitet ist. Bei dieser Rasse wird bei der Zucht vor allen Dingen viel Wert auf die folgenden (Hüte-) Eigenschaften gelegt:

  • natürliche Hüteanalagen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • gutes, ausgeglichenes Wesen
  • athletischer und funktionaler Körperbau
  • kraftvolle, durchsetzungsfähige, ausdauernde, zuverlässige Arbeitswese beim Hüten
  • Eignung für Pferch- und Koppelarbeit
  • Fähigkeit zum Backing (=laufen über den Rücken von Schafen) und Bellen wenn erforderlich
  • hohe Kooperationsbereitschaft

Entstehung des Working Kelpie

Working Kelpie – der Rassestandard

Das Kelpiebuch

error: Der Inhalt ist geschützt !!